Hier finden

                  Sie uns

 

Thorsten Gerhardt 
Einsatzfotografie für Presse,
Feuerwehren &

Winkler TV
Koernickestr.1a
55543 Bad Kreuznach


info@Kreuznach112.de

Mitglieds-Nummer:12770

Wir filmen  Ereignisse für die Nachrichtensender RTL, Sat1, SWR, RZ-Online, ZDF u. ARD ++ Wir benötigen Ihre Einsatzinformationen für eine aktuelle Berichterstattung.

Unsere APP

ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
Willkommen auf Kreuznach112
Willkommen auf Kreuznach112

Galerie

Weitere Bilder und Videos! Foto anklicken !

10.06.2016 Flammen - Rauch - Pyrotechnik und Hilferufe: Jahresübung der freiwilligen Feuerwehr Emmelshauseng Reportage Thorsten Gerhardt

Die Aufgaben der Feuerwehr werden immer vielfältiger. Modernste Techniken bei Fahrzeugen und persönlichen Schutzausrüstungen sowie eine fundierte Ausbildung helfen heute bei der Bewältigung des sehr breit gefächerten Einsatzspektrums. Am letzten Freitagabend schrillten die Funkmeldempfänger und Sirenen der Feuerwehrangehörigen. Die Feuerwehreinsatzzentrale alarmierte aus Emmelshausen, über Funk, die Einheiten Emmelshausen, Gondershausen, Beulich, Dörth, Lingerhahn und Pfalzfeld. Für die  interessierten Bürger, die in einer großen Anzahl kamen, wurde diese Übung von der Feuerwehr perfekt beschallt und jede Handlung den Bürgern genau erklärt. Eine absolut tolle Aktion, welche die Arbeit der Feuerwehren in einen sichtbaren Fokus gerückt hat. An der Übung nahmen 100 Einsatzkräfte teil, darunter auch Helfer des DRK Ortsverband Emmelshausen. Die Lage muss gefährlich aussehen, aber sie darf nicht gefährlich sein, deshalb wurde auch Pyrotechnik eingesetzt. Es gab 3 Einsatzabschnitte der erste war ein Fahrzeugbrand mit Flammenübergriff in das Gebäude, ein alter Landhandel. Im zweiten Abschnitt waren mehrere Personen und Dummy´s aus dem verqualmten Gebäude zu retten über Treppen und auch der Drehleiter. Im letzten Abschnitt musten Feuerwehrangehörgige eine Person aus einem verunfallten Fahrzeug mit der Rettungsschere befreien. Auch hier wurde ein Innenangriff in das Gebäude gestartet und verletzte aus dem  weitläufigen Gebäudekomplex. Im Anschluss standen noch Lüftungsmaßnahmen mit Hochdrucklüfter an. Nach einer Stunde konnte man die letzte Abschlußlage übermitteln " Alle Personen gerettet und Übung beendet". Im Anschluß traf man sich noch im Emmelshausener Gerätehaus zu einem kleinen Imbiss.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Gerhardt Kreuznach112.de