Hier finden

                  Sie uns

 

Thorsten Gerhardt 
Einsatzfotografie für Presse,
Feuerwehren &

Winkler TV
Koernickestr.1a
55543 Bad Kreuznach


info@Kreuznach112.de

Mitglieds-Nummer:12770

Wir filmen  Ereignisse für die Nachrichtensender RTL, Sat1, SWR, RZ-Online, ZDF u. ARD ++ Wir benötigen Ihre Einsatzinformationen für eine aktuelle Berichterstattung.

Unsere APP

ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
Willkommen auf Kreuznach112
Willkommen auf Kreuznach112

News Monat April 2017

Weitere Bilder Foto anklicken !

13.04.2017 Rettungshund Angie von der Feuerwehr-Rettungshundestaffel findet vermissten Senior Reportage Sebastian Schmitt 21.45 Uhr am Dienstag, Meckenbach, Feuerwehrhaus in der Hauptstraße: - Gut 40 Einsatzkräfte, der freiwilligen Feuerwehr des Dorfes, der Rettungshundestaffel, der Kirner Polizei und das DRK von der Ortsgruppe Kirn sammeln sich dort. Mit Hubschrauber, Fußtrupps, Fahrzeugen und Rettungshunden suchten sie nach einem vermissten Senior. Manfred R. war vermutlich am frühen Nachmittag zu einem Spaziergang in den Wald aufgebrochen, von der er bis zum Abend nicht zurückkehrte. Erste kleine Suchaktionen im Umfeld des Wohnhauses, verliefen erfolglos. Nachdem alle Einsatzkräfte alarmiert waren, wurden zuerst mehrere Suchtrupps mit Fahrzeugen in ihre Abschnitte gebracht, von wo es zu Fuß weiterging. „Hier ist die ganze Bevölkerung mit Jeeps und Lampen unterwegs. Viele freiwillige meldeten sich bei uns, wir teilten so viele Suchteams von Seiten der Meckenbacher Bewohner ein, lobenswert!“, so Kreisfeuerwehrinspekteur (KFI) Werner Hofmann der gemeinsam mit Meckenbachs Wehrführer Michael Schlarb und Marcus Stilz den Einsatz koordinierte. Weiterlesen

Weitere Bilder Foto anklicken !

11.04.2017 Tödlicher Verkehrsunfall bei Gundersheim L386 Reportage Thorsten Gerhardt Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 386, ist heute gegen 17 Uhr eine Person tödlich verletzt worden. Die Fahrerin eines Cabrios kollidierte mit einem LKW. Der Fahrer des Lkw wurde verletzt ins Wormser Krankenhaus gebracht, durch den Rettungsdienst. Die PKW-Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem hydraulischem Gerät geborgen werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Gundersheim und der VG Alzey-Land Süd. Ein Gutachter war vor Ort, um den Unfallhergang zu ermitteln.

Weitere Bilder Foto anklicken !

07.04.2017 Großfeuer zerstört Einfamilienhaus Reportage Sebastian Schmitt Bei einem Feuer ist in der Nacht zum Freitag ein Wohnhaus in der VG Herrstein zerstört worden. Als die Feuerwehrleute mit zahlreichen Fahrzeugen unter der Führung von Einsatzleiter Nils Heidrich eintrafen, stand das Erdgeschoss im Vollbrand. Der Vater und seine 2 Jugendlichen Kinder konnten sich im letzten Augenblick ins Freie retten. Das zusammen Spiel der einzelnen Ortswehren und die Einweisung, der nach Rückenden Hilfskräfte klappte tadellos. Auch die Einweisung der 2. Drehleiter aus der Stadt Kirn, die mit 18 Kräften unter Leitung ihres Wehrleiters Michael Wildberger eintrafen, funktionierte dank gemeinsamer Übungen reibungslos. Probleme machte, die ausreichende Löschwassermenge bereit zu stellen. Nach 60 Minuten hatte sich das Feuer in das Dachgeschoss aus gebreitet und es kam zu einer Durchzündung des Dachstuhls. Es schlugen bis zu sechs Meter hohe Flammen aus Dachfenster, Fenstern und sonstige Öffnungen, der Feuerschein und der Brandgeruch waren in großen Teilen der Nachbargemeinden wahrnehmbar. Das Großaufgebot von über 100 Rettungskräften sorgte dafür, dass die rund 200 Schaulustigen den Brandort während des Einsatzes in gebührendem Abstand beobachteten. Die Feuerwehrleute konnten die Flammen durch massiven Wassereinsatz relativ schnell unter Kontrolle bringen. Wie es zu dem Feuer in dem Wohnhaus gekommen war, konnte die Polizei noch nicht sagen. Der Sachschaden ist im sechsstelligen Bereich.

Weitere Bilder Foto anklicken !

05.04.2017 Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person Reportage Thorsten Gerhardt Eine PKW Fahrerin befuhr heute, gegen 8:12 Uhr, mit einem BMW die Landestraße 414 aus Richtung Ober-Hilbersheim kommend in Fahrtrichtung Wörrstadt. Kurz vor dem „Wolfsheimer Sender“ kam das Fahrzeug aus bisher unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Die Fahrerin, deren genaue Personalien noch nicht feststehen, wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb an der Unfallstelle. Die Bergung des Fahrzeuges dauerte mehrere Stunden. Ein Gutachter wurde mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt. Im Einsatz waren Beamte der Polizeiinspektion Bingen und der Polizeiwache Wörrstadt, zirka 40 Kräfte der Feuerwehren Partenheim, Wörrstadt, Ober-Hilbersheim und Saulheim, die Straßenmeisterei und Rettungsdienste.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen tätigen können.

Weitere Bilder Foto anklicken !

01.04.2017 Tag der offenen Tür neue Feuerwache Mannheim Reportage Thorsten Gerhardt Viele Rheinland-Pfälzer reisten heute zur neuen Feuerwache. Zwei Jahre nach dem ersten Spatenstich wurde die neue Hauptfeuerwache endlich eingeweiht. Am heutigen Samstag konnten alle Besucher beim Tag der offenen Tür das neue Gebäude entdecken. Die Berufsfeuerwehr Mannheim, die Freiwillige Feuerwehr Mannheim Abt. Innenstadt, die Freiwillige Feuerwehr Mannheim Abt. Neckarau und die Jugendfeuerwehr Mannheim luden alle Interessierte zum heutigen Tage ein. Bei verschiedenen Führungen durch das nagelneue Gebäude konnte alles erkundet werden. Für die kleinsten Feuerwehr-Fans gab es Wasserspiele und zahlreiche andere Aktivitäten. Auf dem Außenübungsgelände fanden verschiedene Vorführungen statt. Die Höhenretter zeigten ihr können und der Rettungshubschrauber Christoph 53 der DRF Luftrettung kam auch zu Besuch und man konnte ihn erkunden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Gerhardt Kreuznach112.de