Hier finden

                  Sie uns

 

Thorsten Gerhardt 
Einsatzfotografie für Presse,
Feuerwehren &

Winkler TV
Koernickestr.1a
55543 Bad Kreuznach


info@Kreuznach112.de

Mitglieds-Nummer:12770

Wir filmen  Ereignisse für die Nachrichtensender RTL, Sat1, SWR, RZ-Online, ZDF u. ARD ++ Wir benötigen Ihre Einsatzinformationen für eine aktuelle Berichterstattung.

Unsere APP

ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
Willkommen auf Kreuznach112
Willkommen auf Kreuznach112

Herborn (BIR) 1. Herborner Brandbekämpfungsseminar+++Voller Erfolg mit 170 Teilnehmer

Weitere Bilder ! Foto anklicken !

30.05.2015 1. Herborner Brandbekämpfungs- seminar, voller Erfolg mit 170 Teilnehmer  Reportage Thorsten Gerhardt  "Moderne Brände erfordern moderne Taktiken" unter dieser Überschrift startete am gestrigen Samstag gegen 8:30 Uhr das Seminar. Schornsteinfegermeister und Feuerwehrmann Klaus Wendel referierte als Erstes über Wärmedämmverbundsysteme. Unter dem Thema Brandbekämpfung mit dem Cobra System referierte Steffen Rastetter. Mit dem in Schweden entwickeltes Feuerlöschsystem, haben Feuerwehren nun erstmals die Möglichkeit, den in geschlossenen Räumen gefürchteten Flashover & Backdraft zu verhindern. Mit dem COBRA-SYSTEM kann die Brandbekämpfung von außen gestartet werden, wobei mit einem Wasserdruck von ca. 250 bar und unter Beimengung eines Abrasivgemisches das COBRA-SYSTEM innerhalb weniger Sekunden ein Loch in die Außenwand des brennenden Objektes schneidet und ist somit in der Lage ist, die in dem Raum befindlichen Rauchgase innerhalb kürzester Zeit mit einem Sprühstrahl zu kühlen. Jan Südmersen Brandamtmann bei der BF Osnabrück, stellte die Brandbekämpfung als Handwerkskunst da. In seinem Vortrag zeigte er Taktiken, Techniken und Ausbildungsgrundsätze im Wandel der Zeit vor. Nach der Mittagspause ging es mit Silvio Faulstich weiter zum Thema Schlauchmanagement der Angriffsleitung. Hier wurde aufgezeigt aus Praxiserfahrungen zur sinnvollen Schlauchvornahme im Innenangriff und die richtige Wahl der Mittel. Ein wichtiges Thema "Löschwasserentnahme aus dem Trinkwassernetz" unter Lösungsvorschläge für die Einsatzpraxis und Erläuterungen der wichtigsten Punkte des Trinkwasserschutzes im Feuerwehreinsatz, wurde auch von Silvio Faulstich vorgestellt. Von der Feuerwehr Düsseldorf referierte Dr. Ulrich Cimolino mit dem letzten Thema des Tages "Jeder braucht Führung". Hier gab es praktische Beispiele von Problemen und Lösungsmöglichkeiten, mit denen Effizienz und Effektivität im Einsatz gesteigert werden können. Das Seminar war ein voller erfolg. Danke gilt es an die Feuerwehr aus Herborn(bei Idar-Oberstein) zu sagen für den toll organisierten Tag. Im Außenbereich wurden Fahrzeuge und eine praktische Vorführung des Cobra System vorgeführt durch die Fa. CER. Gegen 17 Uhr konnten die Teilnehmer die Rückreise antretten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Gerhardt Kreuznach112.de