Hier finden

                  Sie uns

 

Thorsten Gerhardt 
Einsatzfotografie für Presse,
Feuerwehren &

Winkler TV
Koernickestr.1a
55543 Bad Kreuznach


info@Kreuznach112.de

Mitglieds-Nummer:12770

Wir filmen  Ereignisse für die Nachrichtensender RTL, Sat1, SWR, RZ-Online, ZDF u. ARD ++ Wir benötigen Ihre Einsatzinformationen für eine aktuelle Berichterstattung.

Unsere APP

ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
Willkommen auf Kreuznach112
Willkommen auf Kreuznach112

Galerie

05.05.2017 Übung Rümmelsheim Reportage Thorsten Gerhardt Gegen 19:30 Uhr kam es heute in Rümmelsheim durch unachtsame und zu schnelle Fahrweise zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz der Trollbachhallen. Zwei mit jeweils zwei Personen besetzte PKW kollidierten, dabei kippte ein Fahrzeug auf die Seite. Alle 4 Personen mussten aus der Zwangslage befreit werden, so die Übungsvorgabe. Der erst eintreffende Rettungswagen des Malteser Hilfsdienstes aus Waldalgesheim, erkundete die Lage und forderte die Feuerwehren aus Rümmelsheim, Dorsheim und Windesheim nach, mit hydraulischem Geräten und Löschfahrzeugen. Ebenfalls wurde die Führungsstaffel der VG Langenlonsheim dazu alarmiert. An der Übung nahm das DRK Ortsverein Bingen mit einem Rettungswagen ebenfalls daran teil. Das DRK Langenlonsheim übernahm die Verletztendarstellung und die Überwachung der Verletzten. Diese Überwachung ist ganz wichtig bei Übungen, um zu beobachten, wie der Statist reagiert. Ebenfalls wurde auch Pyrotechnik eingesetzt. Die Übung wurde durch die Führungskräfte der Feuerwehr Rümmelsheim ausgearbeitet. Ziel der Übung war es, dass um zusetzten was in den letzten Monaten in Theorie und Praxis nach der Feuerwehrdienstvorschrift (FwDV3) technische Hilfeleistung gelernt wurde. Auch die Zusammenarbeit von Rettungsdienst Feuerwehr und Einsatzleitung sollte somit gestärkt werden. Ein Dankeschön geht an die Fa. Autoverwertung Schuhmacher für die Bereitstellung der Fahrzeuge und an die Fa. Graffe (Langenlonsheimer Transportunternehmen) für das Holen und Abtransportieren. Des weiteren geht ein Dankeschön an das Weingut Schäfer und die Spedition Ludwig Enders.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Gerhardt Kreuznach112.de