Hier finden

                  Sie uns

 

Thorsten Gerhardt 
Einsatzfotografie für Presse,
Feuerwehren &

Winkler TV
Koernickestr.1a
55543 Bad Kreuznach


info@Kreuznach112.de

Mitglieds-Nummer:12770

Wir filmen  Ereignisse für die Nachrichtensender RTL, Sat1, SWR, RZ-Online, ZDF u. ARD ++ Wir benötigen Ihre Einsatzinformationen für eine aktuelle Berichterstattung.

Unsere APP

ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
Willkommen auf Kreuznach112
Willkommen auf Kreuznach112

Gensingen Fahrzeugübergabe

Weitere Bilder Foto anklicken !

14.05.2017 Offizielle Fahrzeugübergabe eines Mehrzweckfahrzeuges MZF 2 Reportage Thorsten Gerhardt Am heutigen Sonntagmorgen konnte das neue Mehrzweckfahrzeug (MZF2) an die Feuerwehreinheit Gensingen übergeben werden. Der Wehrführer Sascha Jungkunz so als auch der Stellv. Wehrleiter Axel Pitthan konnten vor der Fahrzeughalle zahlreiche Gäste begrüßen. Darunter Verbandsgemeinde Bürgermeister Manfred Scherer, 1. VG- Beigeordnete Oliver Wernersbach, KFI Bernhard Ketelaer, Ortsbeigeordneter Rudi Priesel, MdL Michael Hüttner sowie die Landratskandidaten Salvatore Barbaro und Dorothea Schäfer, sowie Besucher aus der Bevölkerung. Zahlreiche befreundete Feuerwehren waren der Einladung ebenfalls gefolgt. Das neue Mehrzweckfahrzeug ersetzt ein Gerätewagen der über 25 Jahre sein Einsatzdienst leistete. Das neue Fahrzeug wird nun eingesetzt zur Brandbekämpfung und für die technische Hilfeleistungen. Beschafft wurde das Fahrzeug durch die Verbandsgemeinde Gensingen-Sprendlingen. Die Gesamtkosten beliefen sich auf 116.000 Euro. Am Gerätehaus waren zahlreiche Fahrzeuge ausgestellt, darunter auch ein Rettungswagen des Rettungsdienstes Fa. Corneli. Der Förderverein der Feuerwehr stellte die angeschafften Gerätschaften vor, an einem Stand. Für die Kinder gab es eine Hüpfburg und verschiedene Spiele. Bei einer Disziplin galt es, eine "Wasserbombe" mit dem Spreizer von der Spitze eines Verkehrsleitkegels aufzunehmen und auf dem nachfolgenden Kegel wieder abzulegen. Eine spannende Möglichkeit, die Bevölkerung für das „Gaffer-Problem“ zu sensibilisieren, präsentierte die Feuerwehr Gensingen bei ihrem „Tag der offenen Tür“. Durch die sogenannte Gaffer-Box konnten sich Interessierte in die Rolle von „Tätern“ und Opfern versetzen. Selbstverständlich standen interessierten Besuchern während der gesamten Veranstaltung Ansprechpartner aus der Feuerwehr für Detailfragen zur Verfügung. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Auch wir von Kreuznach112 gratulieren der FF Gensingen zum neuen Fahrzeug und wünschen allzeit gute Fahrt und kommt immer gesund von euren Einsätzen zurück.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Gerhardt Kreuznach112.de