Grossbrand 

25.07.2019++Grossflächenbrand Limbach++Ein Mähdrescher ist am Donnerstagnachmittag in Limbach in Brand geraten und hat ein Feld sowie ein kleines Waldstück ebenfalls in Brand gesetzt. Bereits auf der Anfahrt war eine Rauchsäule kilometerweit zu sehen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatte sich das Feuer vom Mähdrescher auf den bearbeiteten Acker und in ein Waldstück ausgebreitet. Durch die hohen Temperaturen über 39 Grad Celsius und die Trockenheit kam es zu einer raschen Ausbreitung. Mehrere Hektar(ca.15 HA) Fläche standen laut Feuerwehr in Flammen. Sofort wurden weitere Feuerwehren und landwirtschaftliche Wassertransportanhänger alarmiert. Insgesamt waren über 250 Einsatzkräfte vor Ort aus den Landkreisen Bad Kreuznach, Mainz-Bingen, Rhein-Hunsrück und Birkenfeld. Auch das Deutsche Rote Kreuz mit der Schnelleinsatzgruppe war zur Absicherung und Verpflegung der Einsatzkräfte im Einsatz. Ein Feuerwehrmann brach aufgrund der hohen Temperaturen zusammen und kam in ein Krankenhaus. Der Einsatz stellte eine massive körperliche Belastung für alle Kräfte dar. Auch Bürger aus dem Ort unterstützen mit Verkehrs Einweiser im Ortsbereich und sicherten freie Fahrt für Einsatzfahrzeuge und Traktor Gespanne. Etliche Zisterne konnten im Ortsbereich angefahren werden, um die Wasserfässer zu füllen. Die Feuerwehrfahrzeuge tankten am örtlichen Hydranten Netz.

 

 

 

 

Video

Bilder

Hier finden

                  Sie uns

 

Thorsten Gerhardt 
Einsatzfotografie für Presse,
Feuerwehren &

Winkler TV
Koernickestr.1a
55543 Bad Kreuznach


info@Kreuznach112.de

Mitglieds-Nummer:12770

Wir filmen  Ereignisse für die Nachrichtensender RTL, Sat1, SWR, RZ-Online, ZDF u. ARD ++ Wir benötigen Ihre Einsatzinformationen für eine aktuelle Berichterstattung.

Unsere APP

Werbung

ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Gerhardt Kreuznach112.de