Weitere Bilder - Foto anklicken

15.11.2018++Gebäudebrände in Kirn++Feuerwehr rettet Tiere++

 

Die Feuerwehr Kirn rettete trotz verschiedener Hindernisse Hund und Katze aus einem brennenden Wohnhaus, dass im Kreuzungsbereich Lohweg – Meckenbacherweg steht. Am gestrigen Donnerstag, gegen 07:30 Uhr, bemerkte die Tochter einer 5 köpfige Familie, die aber zu diesem Zeitpunkt alleine im Haus war, das im Kellerbereich ein Brand aus gebrochen war. Sie lief sofort aus dem Wohnhaus zur Nachbarschaft. Es brannte der Eingangsbereich des Wohnhauses und dichter Qualm stieg auf, den man wegen des Nebels und der Dunkelheit aber nur im direkten Umfeld sah. In der Hektik des Notrufes, setzte die Nachbarschaft den Notruf mit „ihrer Straße“ Meckenbacherweg aber mit der richtigen Hausnummer 42 ab, darauf eilte die Kirner Feuerwehr, Polizei, DRK und Rettungsdienst zu dem Haus in der Nähe der Karl-Reidenbach Straße. Die Rettungskräfte nahmen das Wohnhaus von allen Seiten in Augenschein, es war nichts auffälliges zu sehen und keiner zu Hause. Die Feuerwehr ließ die Leitstelle, die Nummer des Notrufes zurückrufen und so stellte sich heraus, dass es das Haus Lohweg 42, in einer Entfernung von 1200 Meter war. Weitere Feuerwehreinheiten nahmen dann den direkten Weg, vom Feuerwehrhaus über die Kieselbrücke zum Einsatzort. Sofort begannen die Löscharbeiten und unter Atemschutz das Durchsuchen des Wohnhauses nach weiteren Personen. Die Tochter meldete, dass Sie alleine im Haus war, dass aber der Familien Hund und die Katze eingeschlossen wären. Der Feuerwehr Kirn, unter Führung ihres Wehrleiters Michael Wildberger, gelang es unter Atemschutz im dicht verqualmten Wohnhaus beide Tiere zu finden und zu retten. Für die Löscharbeiten musste der Lohweg komplett und der Meckenbachweg teilweise gesperrt werden. Der Schulbus vom Stadtteil Loh zur Hellbergschule, musste mit 13 Grundschülern über die komplette Einsatzdauer warten. Was die Schüler im Bus keines Wegs schlimm fanden. Die Polizei nahm die Brandermittlung auf.

 

 

 

Hier finden

                  Sie uns

 

Thorsten Gerhardt 
Einsatzfotografie für Presse,
Feuerwehren &

Winkler TV
Koernickestr.1a
55543 Bad Kreuznach


info@Kreuznach112.de

Mitglieds-Nummer:12770

Wir filmen  Ereignisse für die Nachrichtensender RTL, Sat1, SWR, RZ-Online, ZDF u. ARD ++ Wir benötigen Ihre Einsatzinformationen für eine aktuelle Berichterstattung.

Unsere APP

Werbung

ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
ZU VERMIETEN Klicken Weiterleitung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thorsten Gerhardt Kreuznach112.de